Beratung für Betroffene, Angehörige und Therapeuten

Die Grundlage unserer Tätigkeit sehen wir in der qualifizierten und verantwortungs- bewussten Beratung erkrankter und behinderter Menschen.

Mit Ihnen zusammen suchen wir ein Hilfsmittel, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

 

Wir hören Ihnen zu

In einem Beratungsgespräch lassen wir uns von Ihnen, Ihren Angehörigen oder Ihren Betreuern Ihre Situation und Probleme schildern. Auf Grund unserer Erfahrung machen wir Ihnen individuelle Vorschläge und stellen Ihnen geeignete Hilfsmittel vor. Gemeinsam suchen wir nach der passenden Lösung für Sie, um Ihre Erkrankung oder Behinderung möglichst weitgehend zu kompensieren. 

 

Wer ist dabei?

Oft sind die Angehörigen und Therapeuten - bei Kindern meist auch deren Lehrer - bei den Erprobungen dabei. Auf der Basis der mitgeteilten Informationen, ergänzt durch unsere umfangreichen Erfahrungen, schlagen wir entsprechende Hilfsmittel vor.

 

Bei allen Hilfsmittelversorgungen sind die ersten Schritte:

  • Je nach Bedarf vereinbaren wir gerne einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin - hierzu kommen wir gerne zu Ihnen!
  • Unsere Berater ermitteln mit Ihnen, Ihren Angehörigen und/oder Therapeuten das für Sie geeignete Hilfsmittel